Greys GTS300 Fliegenrolle im Test

greys gts 300

Hinweis: Die Greys GTS300 Fliegenrolle wurde aus eigener Tasche bezahlt und unabhängig vom Hersteller bzw. Anbieter getestet.

Wer mit dem Fliegenfischen anfängt, der möchte meist nicht gleich mehrere Hunderte für seine Ausrüstung ausgeben. Die Greys GTS300 Fliegenrolle ist derzeit mit rund 50€ im niedrigen Preissegment eine der beliebtesten Fliegenrollen auf dem Markt, weshalb ich euch diesen Testbericht nicht länger vorenthalten möchte.

Meine Erfahrungen mit der Greys GTS300

Zunächst noch ein paar technische Details zur Rolle selbst. Die Greys GTS300 (im Test: 4/5/6) ist eine Large-Arbour-Fliegenrolle und wurde in einem Vollaluminium-Druckguss-Verfahren hergestellt. Das Gewicht liegt bei 153g, während der Rollendurchmesser 89mm beträgt. Verbaut wurde eine Rulon-Scheibenbremse, der Umbau von Links- auf Rechtshandbetrieb soll einfach und schnell von vonstattengehen.

greys fliegenrolle erfahrungen

Verarbeitung

Die Fliegenrolle ist, vor allem in Anbetracht des Preises, absolut zufriedenstellend verarbeitet. Ich konnte keine Makel feststellen, deshalb gibt es hier nichts großartig zu beanstanden.

Design

Das Design der Rolle ist sowohl relativ schlicht als auch modern gehalten, was mir persönlich sehr gut gefällt. Für mich ist die Greys GTS300 im Preissegment um die 50€ derzeit mit die schönste Fliegenrolle, die es zu kaufen gibt. Dies ist aber natürlich alles Geschmackssache.

Praxis

Am Wasser hat sich die Greys GTS300 inzwischen gut bewährt. Es lässt sich mit ihr angenehm fischen, die Schnur wird gut auf die Spule aufgenommen und die Bremse arbeitet zuverlässig. So hat sie ihr Können bereits mehrfach bei 50+ Forellen und sogar Äschen bewiesen.

greys gts300 test
Die Greys GTS300 wurde intensiv gefischt und getestet.

Kleine Punktabzüge gibt es zum einen für die Einstellung der Bremse, die meiner Meinung nach gerade im feinen Bereich nicht so ganz gelungen ist. Und zum anderen für die etwas zu laute Geräuschkulisse, welche die Greys GTS300 beim Einkurbeln von sich gibt. Insgesamt sind die beiden Punkte jedoch verkraftbar, gerade bei diesem Preis.

Fazit zur Greys GTS300

Für den Preis von rund 50€ bekommt Ihr mit der Greys GTS300 eine schöne und solide Fliegenrolle, mit der nicht nur jeder Einsteiger gut zurechtkommen sollte, sondern auch der eine oder andere fortgeschrittene Fliegenfischer. Unterhalb findet Ihr meine Bewertungen zu den einzelnen Kategorien.

Dieser Testbericht könnte Dich auch interessieren:

BEWERTUNG IM ÜBERBLICK
Verarbeitung
Design
Praxis
Preis