UL Kombo für unter 100€ – Meine Empfehlung

UL Kombo für unter 100€

Das ultraleichte Angeln liegt voll im Trend, so steigt auch die Nachfrage nach einer preiswerten und gleichzeitig guten UL Kombo. Ich stelle Dir heute meine Empfehlung für eine UL Kombo für knapp unter 100€ vor, die über ein in meinen Augen hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügt. Die Kombo nutze ich aktuell selbst jede Woche am Wasser beim Angeln auf Forellen und Barsche.

Meine aktuelle UL Kombo für unter 100€

Ein Budget von 100€ ist keineswegs zu niedrig angesetzt, denn heutzutage bekommt man selbst für kleines Geld bereits gute Produkte, sofern man eben weiß, was gut ist und was nicht. Sicherlich gibt es auch viel „Ramsch“ in diesem Preissegment, meine beiden Empfehlungen sind damit aber definitiv nicht gemeint.

Die Rute – Favorite White Bird

Meine Ansprüche an eine geeignete ultraleichte Rute für ca. 50€ waren folgende: Eine feine Rutenspitze zur optimalen Bisserkennung sowie ein tolles (weiches) Verhalten der Rute im Drill, sodass auch kleinere Fische noch Spaß machen. Die Verarbeitung sollte dem Preis entsprechend solide sein und das Design einigermaßen passend.

Favorite White Bird als Ultralight-Rute
Unter anderem perfekt für den Einsatz an kleinen Flüssen und Bächen – Die Favorite White Bird

Genau diese Kriterien erfüllt die Favorite White Bird letztendlich auch. Die Aktion der Rute sowie Rutenspitze ist sehr fein und macht beim Angeln eine Menge Spaß. Die Optik stimmt auch und die Verarbeitung ist angemessen, haut einen aber natürlich nicht vollkommen „vom Hocker“. Die Rute – in meinem Fall 3-14g Wurfgewicht bei 2,04m – hält selbst kapitalen und kampfstarken Forellen noch problemlos stand und konnte ebenfalls kleine Hechte von 50-60cm bewältigen. Die Rute gibt es auch noch in feineren Ausführungen.

Den ausführlichen Testbericht zur Favorite White Bird Rute findest Du hier.

Die Rolle – Daiwa Ninja

Auch die Anforderungen an die passende Rolle waren recht klar definiert: Ein ruhiges Laufverhalten, eine gute Schnurverlegung, eine solide arbeitende Bremse sowie ein robustes Design. Hier hat mich die Daiwa Ninja gänzlich überzeugt. Vor ich die Rolle in den Händen halten konnte, habe ich bereits im Netz unzählige positive Berichte über das Modell gelesen und dabei immer wieder von einem grandiosen Preis-Leistungs-Verhältnis gehört.

Daiwa Ninja Rolle für das ultraleichte Angeln
Die Daiwa Ninja Rolle ist eine absolute Preis-Leistungs-Maschine

Das kann ich inzwischen nur noch bestätigen. Das Angeln mit der Rolle macht richtig Laune und gibt einem das Gefühl, eine Rolle aus einer höheren Preiskategorie zu fischen, als dies tatsächlich der Fall ist. Eine Ersatzspule aus Aluminium gibt es sogar kostenlos dazu. Ich habe die Daiwa Ninja 2000A in Verwendung, kleinere Ausführungen passen zu der Favorite White Bird vielleicht sogar noch einen Tick besser.

Den ausführlichen Testbericht zur Daiwa Ninja Rolle findest Du hier.

Fazit – Tolle UL Kombo für kleines Geld

Die Kombo aus der Favorite White Bird Rute und der Daiwa Ninja Rolle beschert mir bei jedem Angelausflug eine Menge Spaß. Je nach Ausführung und Anbieter bekommst Du die Kombo für 100€, eher sogar noch etwas günstiger. Wenn Du also auf der Suche nach einer solchen Kombo bist, kann ich Dir diese definitiv weiterempfehlen.

Wenn Du Dir noch eine vergleichbare Kombo anschauen möchtest, dann könnte Dich vielleicht folgender Testbericht von unserem Teammitglied Nilo interessieren: Iron Claw Apace Kombo – Test und Erfahrungen.

Dein Kommentar